Barcodes und negative Energien durch Heilsterne neutralisieren und löschen

Barcodes und negative Energien durch Heilsterne neutralisieren

Lebensmittel sind häufig durch Barcodes und verschiedene andere negative Schwingungen energetisch belastet. In diesem Artikel hatten wir vor einiger Zeit ausführlich beschrieben, wie man Lebensmittel mit der Neutralise einfach verbessern kann. Nun zeigen wir Dir, wie es durch hochschwingende Heilsterne einfacher, besser, effektiver und schneller geht.

Im Bereich der Energiearbeit gibt es etwas Neues. Es wirkt besser, als manches alt hergebrachte. Und es bringt (gegenüber der Neutralise) überdies sogar zusätzlichen Nutzen mit sich: Die Energetisierung und Reinigung durch Heilsterne mit energetisch hochschwingenden Zahlencodes.

Was hatte es noch mit der Neutralise auf sich? Die Neutralise ist ein (man kann schon fast sagen „altbewährtes“) Instrument zum Löschen schädlicher Informationen und stammt ursprünglich aus dem Sanjeevini Heilsystem.

Durch den stetigen Anstieg der neuen Zeitenergie kommen nun (nach und nach) neue Wege und Möglichkeiten auf, deren Wirkungen über die bisher gekannten zum Teil weit hinausgehen.

Die Heilsterne, um die es im Folgenden geht, hat Dr. Gerd Kramer, der Urheber des feinstofflichen LLS-Heilsystems, zusammen mit Uschi Eisenschink, einer langjährigen LLS-Anwenderin, entwickelt.

In der Kombination mit den energetisch hochwirksamen Zahlencodes ergeben die Heilsterne sehr wirkungsvolle Instrumente für unterschiedliche alltägliche Zwecke bis hin zum Einsatz bei energetisch-therapeutischen Anwendungen. Die verwendeten Zahlencodes dürfen nun in der Energie dieser neuen Zeit wieder in Aktion gebracht werden. Zum Nutzen und Wohle allen Lebens!

Wie Du hier vielleicht schon gesehen hast, dürfen wir einzelne ausgewählte Heilsterne der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Dazu zählt u.a. auch der Heilstern für die Verbesserung von Lebensmitteln, auf den wir im Folgenden nun detailliert eingehen.

Wirkung der Heilsterne

Die Wirkung der Heilsterne ist (wie eigentlich alles im Bereich feinstofflicher Energien) mit heutigen naturwissenschaftlichen Methoden noch nicht wirklich feststellbar. Hingegen aber mittels Tensoren (Einhandruten) und Pendeln sowie Bioresonanz. Und natürlich auch über kinesiologische Tests (bspw. Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt).

Die Heilsterne, die bislang bereits zur Verfügung stehen, dienen unterschiedlichen Anwendungszwecken. Jeder Heilstern hat seinen individuellen Anwendungsbereich. Die meisten Heilsterne sind dazu gedacht, ihre Wirkung auf lebende Organismen zu entfalten. Es gibt aber auch Heilsterne für die Anwendung auf Räume, Gegenstände usw. Und so gibt es auch einen speziellen Heilstern für das Löschen der Informationen von Barcodes und die Transformation jeglicher Art von negativen Energien. Dieser spezielle Heilstern dient der Resonanzabkopplung von negativen, manipulativen Feldern und Energien jeglicher Art.

Barcodes = negative Energie?

Strichcodes (also Barcodes, auch EAN-Codes genannt) entfalten Wirkungen. Die Barcodes wirken energetisch. Sie sind feine Antennen und bewirken schwache elektrische Felder.

Was zunächst seltsam klingt, findet in der Energiemedizin alltägliche praktische Anwendung im positiven Sinne: Mit bestimmten Strichcodes und Strichcode-Kombinationen lassen sich auf einfache Weise Beeinflussungen im Energiefeld eines Menschen erwirken, insbes. wenn man sie auf die Akupunkturpunkte, also bestimmten Stellen auf den Meridianen eines Menschen, aufträgt. Diese Erkenntnisse haben wir dem österreichischen Elektroingenieur und Lebensenergieforscher Erich Körbler, der Begründer der sog. „Neuen Homöpathie nach Körbler®“ ist, zu verdanken. Sein Verdienst ist, die Wirkung von bestimmten Strichen, Strichkombinationen und verschiedenen anderen geometrischen Symbolen (bspw. dem „Y“, dem balkengleichen Kreuz „+“ usw.) auf Organismen erforscht und für die Menschheit nutzbar gemacht zu haben.

Zeichen als Medizin

Bestimmte Strichcodes und geometrische Symbole sind also energetisch wirksame und damit therapeutisch nutzbare Elemente. Sie wirken quasi wie Medizin. Sozusagen eine Medizin zum Aufmalen.

Bestimmte Kombinationen dieser vorgenannten Zeichen, häufig auch „Körbler-Zeichen“ genannt, an den richtigen Stellen angebracht, beeinflussen das Energiefeld eines Menschen. Die gewollte Absicht ist (natürlich) eine positive. Und sie wird auch erreicht. Der gezielte Einsatz von Zeichen kann also dazu genutzt werden, heilsame Wirkungen in einem Energiesystem zu entfalten, die Selbstheilungskräfte anzuregen usw.

Prinzipiell funktionieren die körblerschen Zeichen dabei wie Akupunkturnadeln. Zwar werden sie (bspw.) auf den Körper aufgemalt, statt dass Akupunkturnadeln an den Akupunkturpunkten eingestochen werden, aber ihre Wirkungsweise ist im Prinzip die gleiche: Das Energiesystem des Menschen wird durch schwach energetische Impulse „angetriggert“. Ziel ist dabei (genau wie bei der Akupunktur), die Balance des Energiesystems des Betroffenen durch diese gezielten Interventionen wieder herzustellen. Dazu reicht es, kleine, mehr oder weniger dezente Impulse zu setzen.

Ist das Energiesystem wieder in Balance, sind die Voraussetzungen für das Heilwerden und Heilsein geschaffen.

All diese Zusammenhänge sind – auf energetischer Basis betrachtet – schlüssig. Detaillierter gehen wir demnächst in einem Grundsatzartikel auf die energetische Balance und Auswirkungen von Disbalancen des Menschen ein.

Strichcodes als Antenne für schädliche Schwingungen und Energien

Wenn also Strichcodes und Strichcodekombinationen positive Effekte hervorbringen können, ist das genaue Gegenteil nicht fern. Getreu dem Motto, dass alles zwei Seiten hat, gibt es neben der lichtvollen Seite auch hier die Schattenseite:

Die auf Verpackungen angebrachten Barcodes entfalten energetisch wirkendes Potenzial. Negativ wirkendes Potenzial! Für Lebensmittel bedeutet das unmittelbar, dass sie negativen energetischen Beeinflussungen unterliegen.

Dass feinstofflichen Energien nachvollziehbare Wirkungen im positiven wie auch im negativen Sinne haben, kann jeder nachvollziehen, der sich bspw. mit den Wasser-Experimenten von Dr. Mararu Emoto beschäftigt. Auf die einschlägigen Forschungen von Erich Körbler, auf die wir oben bereits eingegangen sind, sei ebenso nochmals ausdrücklich verwiesen.

Die Produkte des täglichen Bedarfs, und damit auch all unsere Lebensmittel, werden heutzutage üblicherweise in Verpackungen, die mit Barcodes ausgestattet sind, angeboten (lose Waren auf Wochenmärkten usw. ausgenommen). Diese Barcodes haben nicht nur eine negative Wirkung aus sich heraus, sondern haben außerdem (und selbstverständlich) die gleichen Antenneneigenschaften, wie die oben beschriebenen Zeichen, die heilsame Wirkungen entfalten! Nur leider wirken die von Industrie und Handel verwendeten Barcodes negativ!

Durch die Barcodes auf der Verpackung werden die darin verpackten Lebensmittel negativen Feldern und Schwingungen ausgesetzt. Nehmen wir diese dann zu uns, übertragen wir diese Schwingungen unweigerlich auf uns selbst. Wir führen unserem eigenen Energiefeld damit abträgliche, schädliche (statt zuträgliche, förderliche) Schwingungen zu.

Dass Durchstreichen der Barcodes zur vermeintlichen Neutralisierung oder das Entfernen derselben von der Verpackung löst indes das Problem nicht! Zwar ist bspw. bei der Entfernung der Barcodes die Antennenwirkung nicht mehr da, aber der Verpackungsinhalt wird deswegen nicht positiv verändert, neutralisiert o.ä. Bestensfalls wird der Inhalt nicht noch weiter belastet.

Anwender von Tensoren, Pendeln, Bioresonanz-Geräten oder kinesiologischer Testverfahren können all die hier aufgeführten Informationen eigenständig nachprüfen. Ebenso die negativen Auswirkungen der Barcodes oder damit versorgter Lebensmittel auf Biosysteme wie den Menschen usw.

Die energetische Reinigung von Lebensmitteln ist wichtig

Um zu verhindern, dass wir schädliche Schwingungen über unsere Ernährung in unser Energiesystem aufnehmen, sollten die Lebensmittel vor dem Verzehr unbedingt energetisch gereinigt werden!

Wie immer führen dabei viele Wege nach Rom. Die Anwendung der Neutralise bspw. ist eine Möglichkeit. Sie ist eine durch neuere und bessere Möglichkeiten quasi obsolet gewordene Variante.

Die Anwendung von Heilsternen, wie wir sie hier beschreiben, bringt deutliche Verbesserungen gegenüber herkömmlichen Wegen (wie z.B. der Anwendung der Neutralise) mit sich. So sind die energetisch hochschwingenden Zahlencodes des Heilsterns für die Reinigung deutlich höher schwingend, als die Wirkung, die die Neutralise entfalten kann.

Was wir mit dem nachfolgend vorgestellten Heilstern (sowie allen weiteren Heilsternen) in Händen halten, sind Segnungen der neuen Zeitenergie, die uns nach und nach zur Verfügung gestellt werden und bisherige Methoden und Verfahren dank besserer Eigenschaften ersetzen können und sicherlich auch werden.

Zur Reinigung von Lebensmitteln von manipulativen und negativen Feldern und Energiern aller Art, insbes. der von Barcodes, dient der sog. Heilstern Nr. 2: „Neutralisierung von Barcodes und negativen Informationen“.

Heilstern mit atlantischen Zahlencodes Nr. 2 - Neutralisierung von Barcodes und negativen Informationen

Heilstern Nr. 2: Neutralisierung von Barcodes und negativen Informationen

Du kannst diesen Heilstern direkt von hier auf Deinen PC herunterladen (rechte Maustaste auf dem Stern anklicken und „Grafik speichern unter …“ auswählen). Der Stern steht kostenlos für Dich zur Verfügung.

Neben diesem Heilstern Nr. 2 gibt es eine ganze Reihe weiterer heilwirksamer Sterne. Auf unserer Webseite stellen wir einige ausgewählte energetisch hochwirksame Heilsterne kostenlos für Dich zur Verfügung. Schaue hier für weitere Heilsterne und weitere Informationen dazu.

Praktische Anwendung des Heilsterns für die Reinigung

Die Anwendung des Heilsterns ist grundsätzlich sehr einfach. Und sie kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Nachfolgend stellen wir Dir ein paar Beispiele vor. Egal wie Du ihn anwendest, ist die Wirkung immer da.

  1. Ausdrucken und als Untersetzer in der Küche verwenden
  2. Ausdrucken und in den Einkaufskorb legen
  3. Ausdrucken und ins Vorratsregal legen
  4. u.v.m.

Ausdrucken und als Untersetzer in der Küche verwenden

Drucke den Stern z.B. als DIN A4 Blatt aus, also so, dass der Heilstern das gesamte DIN A4 Blatt ausfüllt. Wenn Du die Möglichkeit hast, lamiere das Blatt anschließend ein, so ist es dauerhaft vor Abnutzung, Verschmutzung, Feuchtigkeit usw. geschützt. Lege den Stern dann auf eine freie Stelle auf der Arbeitsfläche Deiner Küche.

Alles, was Du nun noch tun musst, ist, die Lebensmittel, die Du reinigen möchtest, darauf zu stellen. Du kannst auch mehr Produkte auf den Stern stellen, als dessen Fläche groß ist. Es kommt also nicht darauf an, dass alles, was Du auf das Blatt legest, innerhalb der Fläche des Sterns oder des Blattes ist.

Bitte im Geiste darum, dass der Heilstern bei der Reinigung jeweils auf all die Produkte wirkt, die Du zusammengestellt hast. Und so wird es geschehen.

Lasse den Heilstern ca. 40 Sekunden lang wirken. Mehr Zeit ist nicht erforderlich! (Bei der Neutralise betrug die Anwendungsdauer noch ca. 2 Minuten, damit sie ihre Wirkung entfaltet. Der Heilstern wirkt schneller – und vor allen Dingen besser, als die Neutralise).

Nach dieser kurzen Anwendungszeit hast Du alle negativen Schwingungen, Energien und Informationen (und natürlich nicht nur die von Barcodes verursachten!) erfolgreich von den Produkten gelöscht.

Hier gilt das für die Anwender von Tensoren, Pendeln, Bioresonanz oder kinesiologischen Methoden bereits gesagte: Glaube nichts, prüfe alles nach! Wenn Du kannst, prüfe also nach, ob die Reinigung nach der Anwendung des Heilsterns erfolgreich war. Du wirst erstaunt sein.

Ausdrucken und in den Einkaufskorb legen

Eine gute Idee ist es, alle Lebensmittel, die Du erwirbst, gleich unmittelbar nach dem Einkauf zu reinigen. Dazu kannst Du den Stern in einem kleineren Format ausdrucken. (Auch in einem kleinen Format ist er ausreichend und die Wirkung ist die gleiche, wie bei einem DIN A4 Blatt!)

Lade einfach diese vorgefertigte Druckvorlage auf Deinen PC herunter. Damit kannst Du sechs Sterne des Typs Nr. 2 auf einmal auf ein Blatt Papier drucken. Wenn möglich, das Einlaminieren nicht vergessen.

Und dann legst Du ein Exemplar des Sterns in Deinen Einkaufskorb oder Deine Einkaufstasche. Und (ganz wichtig) Du bittest einmalig und intändig darum, dass alle Lebensmittel, die Du fortan bei einem Einkauf an der Kasse in diesen Korb oder diese Tasche einpackst, durch den Heilstern auf dem Nachhauseweg gereinigt werden.

Es ist egal, welche Lebensmittel den Heilstern unmittelbar berühren. Kraft Deiner Absicht (Bewusstsein erschafft Realität!), die Du formuliert hast, als Du den Heilstern in Deinen Einkaufskorb gelegt hast, wird er auch alle anderen Lebensmittel, die Du dort hineinlegst, reinigen.

Bis Du nach dem Einkauf zu Hause angekommen bist, ist alles, was in Deinem Einkaufskorb liegt, längst energetisch gereinigt. Du brauchst danach nichts weiter zu tun, als die gekauften Produkte zu geniessen.

Ansonsten gilt das zuvor bereits gesagte: Wenn Du die Möglichkeit hast, teste nach, wie Deine Lebensmittel vor und nach der Anwendung des Heilsterns energetisch aufgestellt sind.

Ausdrucken und ins Vorratsregal legen

Mit dem Heilstern gereinigte Lebensmittel bleiben üblicherweise von neuen negativen Einflüssen befreit. Dies gilt jedoch nicht dann, wenn Du Lebensmittel an Orten aufbewahrst, die negative Energien aufweisen, also z.B. über Wasseradern, geopathischen Störzonen, Quellen stärkerer elektromagnetischer Strahlung, digital gepulste Strahlungsfelder (WLAN, DECT-Telefone) usw.

Um hier eine neuerliche energetische Verunreinigung der Lebensmittel zu vermeiden, wäre natürlich die vollständige energetische Reinigung und Harmonisierung Deines gesamten Lebensraumes die optimale Vorgehensweise. (Wir schaffen harmonische und heilende Orte der Kraft z.B. durch energetische Hausreinigungen und -entstörungen).

Ist Dein Lebensumfeld nicht vollständig von Störquellen befreit und damit nicht rein und harmonisch, können also Störquellen terrestischer oder technischer Art usw. wiederum negative Wirkungen auf bereits gereinigte und eingelagerte Lebensmittel nehmen.

Um hier vorzubeugen, lege den Heilstern Nr. 2 in Dein Vorratsregal und bitte darum, dass der Stern alle Lebensmittel in dem Regal (oder Deinem Vorratsraum usw.) dauerhaft reinigt. So erreichst Du nachhaltige Qualität in einem u.U. nicht optimalen Umfeld.

Andere Heilsterne – andere Möglichkeiten

Du siehst, wie einfach und wirkungsvoll Gestaltung durch energetische Einflussnahme möglich ist.

Wenn Du Lust hast, dann stöbere auf unserer Seite mit den energetischen Heilsternen weiter, die wir hier kostenlos für Dich zur Verfügung stellen.

Hast Du vielleicht eigene Ideen oder gar Erfahrungen bzgl. der Anwendung dieses Heilsterns Nr. 2? Dann hinterlasse einen Kommentar unten am Ende dieser Seite!

Subscribe to our mailing list

* indicates required Vorname * E-Mail *

Veröffentlicht von

www.matrixvital.com

Beate Licher ist zertifizierter Coach nach Matrix-Inform®, autorisierte LLS-Anwenderin, Yoga-Lehrerin, zertifizierte Ayurveda-Marma-Masseurin und Expertin für Lebensenergie. Sie arbeitet mit verschiedenen energetischen Heilweisen (insbes. LLS und Quantenheilung mit der Matrix Zwei Punkt Methode), mit denen Blockaden und energetische Verdichtungen unterschiedlichster Art einfach und nachhaltig aufgelöst werden können. Willst Du mehr über Quantenheilung erfahren? Nutze unsere Erlebnisabende, Workshops und mehr! Hast Du ein Thema, bei dem Du Unterstützung brauchst oder nicht weiter kommst? Dann schaue in unsere Angebote für Deine individuelle Unterstützung. Und falls Du Fragen hast, kontaktiere mich einfach!

Schreibe einen Kommentar


Subscribe to our mailing list

* indicates required Vorname * E-Mail *